Archiv der Kategorie: Allgemein

Delikatessen jetzt auch auf Rechnung oder in Raten zahlen

Rechnung Ratenkauf Lunas DelikatessenIn unserem Feinkostgeschäft in Bayreuth können Sie unserer Weine, Grappe und Delikatessen in den Händen halten und in Ruhe von allen Seiten betrachten, bevor Sie sie bezahlen. Diese Möglichkeit bieten wir nun auch unseren Online-Kunden: mit Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf!

Beide Zahlungsarten sind besonders einfach und sicher, denn um Ihren Einkauf abzuschließen müssen Sie keine Bankverbindung oder andere private Daten angeben. Mit Klarna Rechnungskauf können Sie sich nach Erhalt Ihrer Lieferung 14 Tage Zeit lassen, um die Rechnung zu begleichen. Noch flexibler sind Sie mit Klarna Ratenkauf. Hier erhalten Sie am Ende des Monats eine Sammelrechnung für alle bei Lunas Delikatessen und in anderen Shops getätigten Klarna Ratenkäufe. Diese Rechnung zahlen Sie nach und nach in Raten ab und bestimmen die Höhe der Raten dabei selbst. Natürlich können Sie auch hier die komplette Summe sofort zahlen. In diesem Fall wird Ihr Ratenkaufvertrag bei Klarna beendet.


HOCH3 – Unser Weinberg-Projekt am Stettener Stein

Hoch 3Als ich im Februar 2010 zur Jubiläumsveranstaltung zum 100-jährigen Bestehen des VDP nach Würzburg gefahren bin, habe ich mir auch nicht träumen lassen, auf dem Heimweg schon einen Anteil eines eigenen Weinberges im Gepäck zu haben. Im Monat davor war ich mit dem Winzer Ludwig Knoll vom Weingut am Stein, mit dem mich inzwischen eine dicke Freundschaft verbindet, beim Skifahren und lernte dort den Weinhändler Joe Breunig aus Haibach kennen. Nicht nur, dass ich zufällig in Haibach geboren bin, gab den Ausschlag für unsere Freundschaft, sondern auch die berüchtigte „gleiche Wellenlänge“.

Nach dem warm-up auf der Veranstaltung, die bei hohen Minusgraden an den Würzberger Flussauen stattfand, sagte Ludwig zu uns, er hätte einen Weinberg, den wir kaufen konnten und das Ganze wurde sofort per Handschlag besiegelt – aus dem Bauch heraus. Die einzigen bekannten Fakten waren: steil – 10 Jahre nicht gepflegt – Top-Lage – Handarbeit.

HOCH3 Weinberg Lunas Delikatessen

Am nächsten Morgen haben wir uns die Rebfläche angeschaut und haben uns auch gleich in dieses wunderschöne Fleckchen Erde verliebt. Klein aber fein ist er, der HOCH3 Weinberg, und man glaubt nicht, wie viel Arbeit man da reinstecken kann. Bestockt mit über 50 Jahre alten Silvaner und Riesling Reben, um deren Ertrag wir erst mal durch intensiven Pflanzenschnitt und viel Pflugarbeit kämpfen mussten. Der erste Jahrgang 2010 war dann auch mit 400 Fl. Silvaner und 600 Fl. Riesling noch etwas weniger, als sowieso schon möglich. Aber der Stoff ist gut geworden. 😉

Fortsetzung folgt!